About products and suppliers:

Getrieberiemenscheiben finden sich normalerweise in Automatikgetrieben von Pkw und Lkw. Riemenscheiben ändern die Geschwindigkeit, mit der Flüssigkeit durch das Getriebe zirkuliert, und ändern so effektiv das Übersetzungsverhältnis. Es gibt zwei Arten von riemenscheibe: fest oder flüssig gefüllt. Massive Übertragungsriemenscheiben nehmen die Hauptkraft des Motors auf und leiten sie an die anderen Teile des Antriebsstrangs weiter. Flüssigkeitsgefüllte Antriebsriemenscheiben tun nichts von sich aus, aber wenn die massive Antriebsriemenscheibe Antriebskraft um sie herum sendet, zerstreut die Reibung in flüssigkeitsgefüllten Antriebsriemenscheiben ein Drittel dieser Kraft, was sie zu einer sehr nützlichen Funktion macht.

< br>

Wir bieten Ihnen alle Arten von Flaschenzugsystemen, einschließlich kleiner Flaschenzüge, Windenrollen und Hochleistungsrollen. Eine feste Riemenscheibe ist an der Antriebswelle des Fahrzeugs befestigt und hat eine feste Verbindung zum Getriebe. Verbundriemenscheiben hingegen werden nicht direkt an der Antriebswelle oder dem Getriebe befestigt. Sein Antriebssystem ist vom Motor getrennt. Hebe- und bewegliche Riemenscheiben können durch Veränderung ihrer Position sowohl in Bezug auf das Getriebe als auch auf die Antriebswelle reguliert werden.


Keilriemenscheiben werden als Tragriemenscheibe mit Gummiriemen über zwei oder mehr Wellen verwendet. Die Keilriemenscheibe ist eine speziell entwickelte Riemenscheibe, die mit Keilriemen verwendet wird. Die Zähne dieser Riemenscheiben sind um 14,5 Grad abgewinkelt, sodass der Riemen der Kurve der Riemenscheibe reibungslos folgen kann. S-Riemenscheiben bestehen aus einem einzelnen Scheibenrad, dem Rad ohne Rillen. Ohne diese Arten von Riemenscheiben wäre ein ordnungsgemäßer Getriebebetrieb unmöglich. Finden Sie weitere riemenscheibe Großhandelspreise zu Vorzugspreisen.